Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Markt Kirchseeon  |  E-Mail: info@kirchseeon.de  |  Online: http://www.kirchseeon.de

Abfallwirtschaft im Markt Kirchseeon

Abfallflyer 2016

Die Zuständigkeit für die Müllbeseitigung liegt beim Landkreis Ebersberg, das Einsammeln und Befördern, sowie die bürgernahen Verwaltungsaufgaben hingegen sind dem Markt Kirchseeon übertragen.

 

Den aktuellen Müllkalender finden Sie in der rechten Spalte auf dieser Seite.

 

Ansprechpartner finden Sie in der Abfallberatung im Rathaus und im Landratsamt. 

Frau Weggel Tel. 08092 823-193, Herr Hötzel Tel. 08092 823-244

 

 

 

 

 

Müllabfuhr

An-, Abmeldung und Abholung sowie die Rückgabe der Restmülltonnen (80 l, 120 l, 240 l und Müllsäcke) und Biomülltonnen (120 l, 240 l) erfolgen über das Steueramt des Marktes Kirchseeon, Rathaus 1. OG, Zimmer 01.6.

 

Hinweis: Bei Abgabe einer verschmutzten Tonne müssen wir eine Pauschale in Höhe von 10 Euro berechnen.

 

Gemäß gemeindlicher Abfallwirtschaftssatzung (AWS) gilt der Anschlusszwang an die öffentliche Müllentsorgung. Eigenkompostierer (sofern möglich) können sich vom Anschlusszwang an die Komposttonne befreien lassen und erhalten bei Berechtigung einen Gebührenabschlag.

 

Die Restmüll- und Biomülltonnen werden im 14-tägigen Wechsel geleert. Den jeweiligen Abfuhrtag ihrer Straße erfahren Sie im Rathaus, Abfallamt, EG, Zimmer 09 bzw. unter der Rubrik "Termine". Verschiebungen bei der Müllabfuhr werden an den gemeindlichen Anschlagtafeln, im Informationsblatt "Kirchseeon aktuell" sowie in der örtlichen Presse rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Die Rest- bzw. Biomülltonnen müssen ab 6.00 Uhr früh für die Müllentsorgung bereitgestellt werden. Bei extremen Witterungsverhältnissen (Schnee, Glatteis, Sturm etc.) sind Verspätungen oder Nichtabholung durch die Fa. Heinz möglich. 

drucken nach oben