Rathaus Service-Portal



Antrag auf Gestattung



Vorübergehende gaststättenrechtliche Genehmigung

 

Worum geht’s?

 

Sie führen eine öffentliche Veranstaltung durch und möchten dabei alkoholische Getränke ausschenken und/ oder Speisen an Bürger abgeben, so benötigen Sie eine befristete gaststättenrechtliche Genehmigung nach § 12 Gaststättengesetz (GastG).

Die Genehmigung wird mindestens für einen Tag, längstens für drei Tage erteilt und kostet 40 € bzw. 50 €.

Veranstalter, die eine dauerhafte Gaststättengenehmigung nach § 2GastG haben, müssen die Genehmigung nicht beantragen, wenn die Getränke- und Speisenabgabe in den Räumen der genehmigten Schank- bzw. Speisewirtschaft erfolgt.

 

Für Rückfragen steht Ihnen Sabine Koepp unter Telefon: 08091-552-48 oder per E-Mail sabine.koepp@kirchseeon.de gerne zur Verfügung.

 



Ansprechpartner:



Externer Link in neuem Fenster auf das Fachverfahren im Rathaus-Service-Portal: Antrag auf Gestattung   Hier geht es weiter zum Online-Antrag