Erster Bürgermeister Jan Paeplow

Jan Paeplow

 

Gerne können Sie mich unter der Telefon-Nr. 08091 552-10 im Rathaus erreichen.

Meine E-Mail: jan.paeplow@kirchseeon.de

 

 

Liebe Kirchseeonerinnen und Kirchseeoner, liebe Gäste, liebe User,

ich hoffe Sie haben die Gelegenheit und können trotz unruhiger Zeiten, Momente der Ruhe und Besinnung im Kreise Ihrer Lieben genießen. Karl Valentin bringt es wohl auf den Punkt: „... und wenn die stade Zeit vorüber ist, dann wird es auch wieder ruhiger!“.

Rückblickend auf das Jahr 2022 haben uns die weltweiten Entwicklungen im vergangenen Jahr gesamtgesellschaftlich in vielen Punkten herausgefordert. Kaum lässt die Lage der Corona Pandemie in großen Teilen unseren gewohnten Alltag wieder zu, werden wir durch die Auswirkungen des Ukrainekrieges erneut in eine Krise gerissen. Wie vor vielen Jahrzehnten herrscht wieder Krieg in Europa. Frauen, Kinder und Männer flüchten vor den schrecklichen Folgen. Im Markt Kirchseeon finden viele eine Ersatzheimat. Dank der großartigen Hilfsbereitschaft vieler Kirchseeonerinnen und Kirchseeoner. Geld, Lebensmittel und Kleidung bis hin zur Wohnung wurden gespendet oder zur Verfügung gestellt. Meinen herzlichen Dank an Sie alle, die in dieser Krise helfen und unterstützen, um Familien und Kindern eine Zukunft geben zu können.

Auch wirtschaftlich spüren wir alle die Folgen des Krieges. Energiekosten und Lebensmittel stiegen. Produkte sind ausverkauft oder haben lange Lieferzeiten. Die Auswirkungen werden auch in den Handlungsfeldern des Marktes deutlich. Ein Ende der Lage scheint nach aktuellem Stand nicht in Sicht. Was bleibt ist die Hoffnung auf die Vernunft aller Beteiligten diesen sinnlosen Krieg und damit das Leid vieler Menschen zu beenden.

Öffentlicher Neujahrsempfang

Im Januar starten wir mit einem öffentlichen Neujahrsempfang, bei dem ich Menschen aus unserer Gemeinde ehren möchte, die sich in besonderer Weise für unsere Gesellschaft im Markt Kirchseeon verdient gemacht haben. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie diese Gelegenheit nutzen, um ins Gespräch zu kommen und dabei einen kurzweiligen Abend zu genießen.

Sicherheit Silvesterfeuerwerk

Erstmals nach zwei Jahren Pause ist eine Silvester-Party wieder mit einem Feuerwerk möglich. Mein Appell an Sie: Wenn Sie sich für ein Feuerwerk entscheiden, denken Sie bitte an Ihre Sicherheit und die Ihrer Mitmenschen. Benutzen Sie ausschließlich dafür in Deutschland zugelassene Produkte. Ich möchte, dass Sie gesund in das neue Jahr starten können. 

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie einen guten Rutsch ins neue Jahr, viel Glück und Gesundheit!

Gottes Segen und bleiben Sie „negativ“ und gesund!

Ihr
Jan Paeplow
Erster Bürgermeister Markt Kirchseeon