Tourismus

Perchtenbrunnen

Aufgrund der Initiative und Eigenleistung der Krieger- und Soldatenkameradschaft Kirchseeon wurde das alte Kriegerdenkmal in den Jahren 2005 bis 2007 mit Spendengeldern aus der Bevölkerung renoviert. Seitdem findet man am Kriegerdenkmal auch Bronzetafeln mit den Namen der Gefallenen beider Weltkriege. Um die liebevolle Ausschmückung kümmern sich die Vereinsmitglied des Krieger- und Soldatenkameradschaft, die das Denkmal auch an seinem früheren Platz betreuten.